Wie verkaufe ich richtig im Vertrieb – 6 Tips für mehr Umsatz

Die Frage im Vertrieb, wie verkaufe ich richtig ist die zentrale Frage, die sich jeder Verkäufer stellen muss. Dabei hilft jeder auch nur so kleine Tip, um Ihnen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu bieten und das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

Kommen wir nun zu unseren 6 Tips, die bei der Frage im Vertrieb, wie verkaufe ich richtig hilfreich sein werden.

vertrieb wie verkaufe ich richtig - eine kleine Liste für Sie
Haben Sie alles?

1. Kennen Sie Ihr Produkt

Bevor Sie im Vertrieb wie verkaufe ich richtig fragensollten Sie erst einmal fragen was verkaufe ich überhaupt. Sun Tzu sagte schon:

„Wer seinen Feind und sich selbst kennt der gewinnt in jedem Kampf.“

Das heißt als Verkäufer müssen Sie sich sehr gut über Ihr Produkt informieren, so dass Sie wirklich jede Frage klar und ohne Zögern beantworten können. So gewinnen Sie das Vertrauen des Kunden.

vertrieb wie verkaufe ich richtig - rat aus Fernost
Die Chinesen haben auch was zum Verkauf zu sagen

2. Sein Sie von Ihrem Produkt selbst überzeugt

Jetzt wo Sie Ihr Produkt kennen, ist es Zeit sich die Frage zu stellen, ob Sie von dem Produkt, dass Sie anbieten wollen auch selbst überzeugt sind. Die beste Lüge ist bekanntlich die, von der man selbst glaubt Sie ist wahr und noch einfacher wird es wenn man nicht einmal Lügen muss. Sonst wäre Ihr Vertrieb ja auch unethisch. Etwas was es leider zu oft gibt.

Ganz egal wie Sie zu diesem Zustand gelangen – sorgen sei dafür, dass Sie von Ihrem Produkt selbst überzeugt sind. Wenn Sie das nicht schaffen, dann rate ich Ihnen davon ab, das Produkt anzupreisen, denn Sie werden nicht viel Erfolg haben und selbst auch die Arbeit nicht genießen.

3. Wecken Sie das Interesse der Kunden

Nun da sie selbst gut vorbereitet sind ist es an der Zeit sich auf das Verkaufsgespräch vorzubereiten. Sie müssen irgendwie das Interesse des Kunden gewinne.

Dazu gibt es je nach Kunden unterschiedliche Herangehensweisen. Diese hängen vom Wirtschaftsbereich ab, in dem Sie arbeiten, aber es gibt auch immer einige allgemein wirkende Methoden.

Zuerst einmal können Sie mit finanziellen Argumenten kommen. Letztendlich zählt immer die Bilanz für ein unternehmen. Versuchen Sie darzustellen, dass Ihr Angebot günstiger ist oder wenn es teurer ist, dann versuchen Sie darzustellen das Sie auf lange Zeit mehr Geld sparen wenn als der Kunde jetzt einmalig mehr ausgeben.

4. Treten sie professionell und freundlich auf

Ganz egal wie das Gespräch verläuft. Bleiben Sie auf jeden Fall immer professionell und freundlich. So gewinnen Sie die Sympathie und das vertrauen Ihres Kunden. Achten sie aber nicht darauf zu aufdringlich zu erscheinen. Das stößt viele potenzielle Kunden ab.

Zu dieser Verhaltensweise gehört auch, dass Sie Ihren Klienten ausreden lassen und auf seine Fragen eingehen. Desto mehr Fragen gestellt werden desto besser ist es. Sie müssen allerdings das Gespräch im richtigen Bereich halten und dürfen sich nicht vom Kunden auf Abwege bringen lassen.

Versuchen Sie im Gespräch die Vorteile Ihres Produktes im Fokus zu halten und einen Abschluss zu erhalten. Wenn die Zeit ihres Kunden abgelaufen ist ohne das er eine positive Entscheidung treffen konnte war das Gespräch nicht erfolgreich, ganz egal wie angenehme es verlaufen ist.

vertrieb wie verkaufe ich richtig- mit einem Lächeln
Freundlichkeit führt zum Erfolg

5. Stellen Sie die Besonderheiten Ihres Angebotes heraus

Vergessen Sie nicht im Gespräch die Eigenschaften Ihres Produktes besonders gut darzustellen. Ihr Angebot muss einen herausragenden Charakter haben um es von der Konkurrenz zu unterscheiden und es als die richtige Entscheidung erscheinen zu lassen.

6. Weisen Sie auf das geringe Risiko eines Abschlusses hin

Es ist leichter den Klienten zum Kauf zu überreden, wenn eine Unterschrift keine zu schwerwiegenden Konsequenzen hat. Achten Sie also darauf auf positive Seiten des Vertrages hinzuweisen wie zum Beispiel Probeabonnements, kurze Kündigungsfristen und variable Vertragsbedingungen, die es ermöglichen die Konditionen ihren Bedürfnissen anzupassen.

All diese Vorteile müssen in einem formal korrekten und ansprechenden Angebot verpackt werden, damit keinerlei Zweifel an der Seriosität und Legalität des Angebotes aufkommen.